Archiv

Kurzer Lagebericht

Uff uff... Stressig mein Leben -.- auch an sich - ohne Schule, Praktikum, Nebenjob... Wie wird es werden wenn ich studiere?! o.O

 

Ich lebe mit einem Psycho zusammen, der mir übrigens die letzten Tage, dass Internet abgedreht hat (Danke, konnte jetzt gar nicht richtig mein Studium planen!) , mich geschlagen hat und versucht hat Wasser auf mich zu gießen, wo ich zu einem wichtigen Termin musste.

 

Außerdem habe ich "falsche Freunden". Ich glaube, dass es besser wäre erstmal zu zwei bestimmten weniger Kontakt zu haben und mich mehr den "richtigen" zuwenden. Die Anführungsstriche, weil ich sie nicht für falsche Freunde halte, aber jetzt gerade benehmen sie sich so. Menschen ändern sich, aber ich hoffe es ist nur eine Phase.

Aber vielleicht muss ich meinen Freundeskreis total umstruktuieren?! Es ist eine Zeit der Veränderung und ich muss Loslassen lernen...

 

Diese Woche war ich zwar recht faul, aber ich hab einiges geschafft:

  • Am Dienstag das Buch "Der Studi-Survival-Guide" geholt. Hab nicht wirklich viel Neues gelernt. (Man merkt, dass er Dale Carnegie gelesen hat *augenroll*) Aber ein bisschen inspiriert bin ich schon, habe mehr Mut und vor allem: habe voll Lust aufs Studium. Muss nur noch zehn Seiten lesen.
  • War am Dienstag und Donnerstag in der Theorie.
  • Und am Donnerstag zwei Fahrstunden gehabt.
  • Habe am Mittwoch und Donnerstag eine Stunde russisch gelernt mit meiner Mutter. War ganz lustig. Und gestern ganz kurz.
  • Gestern hab ich sogar wieder mit Sport angefangen. Gott bin ich unfit geworden -.-
  • Und ich war gestern mit Freunden auf dem Wasen, bei Subway und in einer Discobar, die ich HASSE, aber egal. Getanzt -> wieder Sport^^ Der schöne Abend endete in einem Streit und ich hab jetzt noch miese Laune. (Miese Laune auch wegem Psycho, weil bis ich jetzt mein Internet wieder bekommen hab -.- Kräftezerrend!)

Werd jetzt meinen PC bissle pflegen^^

Bye!

1 Kommentar 4.10.08 15:27, kommentieren

Heute nur bissle aufgeräumt, 2 Fahrstunden und bissle "Sport" *lach* gemacht.

Kopfweh und miese Stimmung... 

6.10.08 23:21, kommentieren

Am Dienstag eine Fahrstunde und in der Theorie einen alten Klassenkameraden getroffen und ewig geredet.

Heute wieder eine Fahrstunde und ich war gut war dann bei meinen Großeltern. Hab aber meine anderen Sachen nicht geschafft. Bin so müde. War ja auch erst um halb 5 Uhr morgens im Bett o.O und andere stehen um die uhrzeit auf...

1 Kommentar 8.10.08 21:44, kommentieren

Pläne

Heute zwei Fahrstunden gehabt. Wir haben einparken geübt und noch alles heile und auch keine Kratzer. Zur Theorie hab ich es auch geschafft.

Zwischenstand:
- 9 normale Übungsfahrstunden je 45 Minuten
- 12 Theoriestunden je 90 Minuten (bleiben nur noch zwei)
- Erste-Hilfe-Kurs erledigt
- Sehtest bestanden

Ich hab Mitte Juli angefangen. Leider war im August Sommerpause sonst wäre ich weiter.


Diese Woche hab ich keinen Termin für Fahrstunden bekommen und nächste Woche ist Einführungswoche an der Uni, da hab ich keine Zeit.

Tja und dann mal schauen. Ich habe im Internet einen vorläufigen Stundenplan erstellt, aber ein paar Sachen sind ohne Zeit oder ohne Raum. Dann gibt es noch Übungsgruppen und ich weiß nicht in welcher ich lande. Außerdem muss ich teilweise zwischen beiden Uniteilen pendeln -.-

Ich hab täglich um Punkt 8 Uhr Beginn. Nix mit ausschlafen und faulen Studentenleben.

Montags hab ich, wenn ich Glück hab, fast 3 Stunden Pause um halb vier Schluss und wenn ich Pech hab noch länger Pause (4 einhalb Stunden) und um 17 Uhr 15 aus.

Dienstag könnte noch schlimmer aussehen:
- Glück: 4 einhalb Stunden Pause und um 15 Uhr 30 aus
- Mittelding: fast 6 Stunden Pause und um 17 Uhr 15 aus
- Pech: 8 Stunden Pause und erst um 19 Uhr aus

Mittwoch ein Pause von fast 3 Stunden und um 15 Uhr 30 aus.

Donnerstag "kleine" Pause und um 15 Uhr 30 aus.

Thank God it´s Friday!!! Nur bis 13 Uhr und als letztes mein Lieblingsfach!!!

Was mach ich nur in der freien Zeit? Gott ich hasse solche Pausen... Und ich hab so wenige Stunden in dene ich was mache. 3 Jahre jede Woche immer 40 Stundenwoche und dann zwei Monate Praktikum wo ich auch von morgens bis abends da war.

Vielleicht schau ich mir auch andere Vorlesungen an, besuche Sprachkurse oder lerne was z.B. mit einer Lerngruppe. Ich hoff, ich find ein ruhiges Plätzchen an der Uni. Vielleicht in der Bibliothek?

Also ich werd genügend Zeit zum Lernen finden, daran wird es nicht scheitern, aber Motivation werd ich brauchen. Vielleicht kann ich meinen Leerlauf nutzen und an der Uni arbeiten dann verdien ich Geld, sammel Berufserfahrung und lerne was fürs Studium. Müsste mit meiner Ausbildung kein Problem sein was passendes zu finden.

 

Und nun der Hammer zum Schluss (Hät ich beinahe vergessen xD )

Ich hab ein Vorstellungsgespräch!!! Ich werd mein Bestes geben und wenn die mich wirklich nehmen...?! Studium abbrechen! (Ob ich meine Studiengebühren zurückbekomme und wenn ja wie viel davon?) Dieser Studiengang war ja nur meine zweite Wahl, aber die Stelle ist jetzt auch nicht so berauschend. Also werde ich bei einer Absage nicht allzu sehr enttäuscht sein, aber ich würde lieber arbeiten also jetzt schon zu studieren. Aber ich bin so froh. Endlich ein Vorstellungsgespräch! Bei 30 Bewerbung! (Ok! 15 sind noch offen.) Gott, weiß gar nemmer wie des geht! Ich hatte bis jetzt nur 2 Stück und die waren vor ungefähr 4 Jahren!

Drückt mir die Daumen.

 

 

Morgen viel vor. Wahrscheinlich bleibt noch was für das Wochenende übrig. Es soll ja nicht langweilig werden o.O

Zurückrufen wegen Vorstellungstermin.

Ein Abschieds-/Klärungs-Geschenk an eine Freundin. Und an eine andere anrufen und klären was Sache ist, aber da diese besagte Person ja NIE telefonisch zu erreichen ist, wirds wohl zu einer SMS werden -.- Ich will aber KLARTEXT REDEN!

Zur Bücherei, weil es sonst noch teurer wird -.- und paar Sachen holen.

Studi-Ticket klären! Die Schlangen dürften jetzt kurz sein^^

Einkaufen! Ich brauch warme Sachen! "Unterwäsche, Strumpfhosen, noch min. noch ne Hose und noch min. zwei warme Pullis. " Bei Kaufhof gibt es Payback-Rabatte^^ Muss man (aus)nutzen xD

PC formatieren.

Zimmer Aufräumen.

"Altes Leben" wegschmeißen oder bei ebay verkaufen.

Homepage für Papa neu machen. Er soll mit seiner Kunst noch zu Lebzeiten berühmt werden!

Sprachen lernen. Russisch mit Mama. Englisch oder Franz im Alleingang.

Für den Führerschein lernen.

Für das Studium lernen.

 

Mal sehen was ich an einem Tag schaffe xD

 

Am Wochenende gehts zum ADAC Übungsplatz und nächstes WE vielleicht auch, damit ich es nicht wieder verlerne sondern besser werde und sich der Fahrlehrer ganz doll wundert ;P

 

 

Achja Sport wäre auch mal wieder gut xD

9.10.08 23:55, kommentieren

Wenigstens etwas geschafft.

Aber ICH bin total geschafft.

Also was ich geschafft hab erstmal.

Am Freitag (gestern) war ich kurz bei der Bank (Seit dem ich den Führerschein mach bin ich total verarmt ) und in der Bücherei (Puhh nur 1,50 € musste ich zahlen^^). In der Stadt wollt ich des mit meinem Studi-Ticket klären. Die können nix ändern, aber es ist wirklich im ganzen Netz gültig. Da bin ich ja mal gespannt auf die nächste Kontrolle.

Hab mir erst ein paar DVD´s gekauft: "Secretary", "Adatpion." , "Pollock", "Der Tintenfisch und der Wal". Weil ich weiß, wie frustrierend für mich Kaufhof ist -.- Alles so teuer und so gut wie nie meine Größe. Dafür aber saugute Quali Hab doch ein paar gute Sache gefunden, zwar nicht immer meine Größe, aber was soll´s :

- dunkelrosa Pulli, recht dünn(hab ich grad an^^)

- knalloranger Pulli, recht dick

- weißes langärmiges Shirt (da kann ich drüber ein schönes T-Shirt anziehen und friere nicht^^)

- dicke, gestreifte (weiß, schwarz, grau, lila) Strickjacke

- lange Strumpfe mit tollem Muster (ziehe ich unter ne löchrige Jeans)

- ganz langes und viel zu großes Top, aber es ist ganz süß (könnte ich als "Kleid" tragen)

 

Hab dann noch eine frische gekaufte DVD angeschaut. "Secretary".

Ich musste danach so weinen. Aber nicht wegen dem Film. Sondern weil meine Mutter mich ins Wohnzimmer abschieben will. Also die Möbel bleiben so wie sie sind! Ich soll da auf dem Sofa pennen und dort lernen. Kleidung bleibt im alten Kinderzimmer. Damit der Psychoprinz ja seine Ruhe hat. Das Wohnzimmer krieg ich nicht mal dunkel und die Balkontür muss für die Katze offen sein...

(Heute hat sie gemeint, dass sie und Papa ins Wohnsimmer ziehen und ich ins Schlafzimmer soll, weil ich da wenigstens ein paar Möbel von mir reintun kann, wenn deren Bett wegkommt, aber des wird voll das Kuddelmuddel!)

 

Vor allem aber kamen mir die Tränen, weil ich mich so isoliert fühle. Ja, ISOLIERT! Einsam fühl ich mich schon lange... Egal ob ich alleine bin oder unter Menschen, die Einsamkeit klebt wie kalter Rauch an mir.

 

Meine drei besten(?) Freundinnen:

Also mit einer habe ich mich ja verstritten, obwohl SIE sich nicht an die "Abmachung" gehalten hat! Die andere ist auf mich sauer und sagt nicht why!

Und mit der anderen habe ich schon lange nichts mehr unternommen und immer wenn ich ihr eine SMS schreibe, ob sie Zeit hat kommt keine Antwort, sie habe keine SMS erhalten...

 

Außerdem habe ich die Schnautze voll immer von mir aus zu fragen! Bei mir meldet sich nie jemand... Und genau deswegen ging es mir gestern so dreckig. Warum ist das so? Bin ich so schrecklich? Was mache ich falsch?

Was ich auch noch schrecklich finde: Wenn ich was arg lang mit Freunden mache, dann fühle ich mich hinterher so schwach. Für mich sind andere Menschen wohl irgendwie anstrengend?! Aber kein Mensch kann alleine (über)leben...

 

Zu meinen drei ex-besten Freundinnen:

Eine hat sich von selber bei mir gemeldet nach dem sie mir den Kontakt abgebrochen hat. Nun aber meldet sie sich nicht mehr...?!

Bei einer hab ich mich gemeldet und seit dem nun klar ist, dass wir dasselbe studieren, kam nur eine Mail und die war ganz komisch. Zwischen den Zeilen gelesen kam in etwa das raus: Lass mich in Ruhe und such dir was anderes (auf dem Studiumgang bezogen) !

Bei der anderen sehe ich noch Zukunft, aber nur wenn ich mich bei ihr wieder melde.

 

Aber ich denke nur so schwarz, weil ich grad meine Tage habe. (Was auch der Grund für diesen Seelenstriptease ist! Ich verspreche, dass ich mich bessern werde.) Hoffe ich zumindest. Die Wirklichkeit darf nicht so aussehen. Hoffentlich klärt sich alles noch zum Guten.

Ansonsten sehe ich es positiv: Wenigstens habe ich so mehr Zeit für meine Freunde, die ich hoffentlich bald kennen lerne!^^

Aber die oben beschriebenen Freundschaften sind teilweise über ein Jahrzehnt alt. Schade wärs drum...

 

 

Ich bin heute erst ganz spät aufgewacht. Eigentlich wurde ich geweckt. War dann duschen und dann gleich auf den ADAC Übungsplatz. OMG unser Auto (KOMBI!) ist viel größer als das Auto vom Fahrlehrer. Und es fährt sich auch ganz anders! Habs dauernd abgewürgt *schäm* Außerdem hatte ich so Schiss, weil er ja keine Bremse ect. bei sich hatte wie der Fahrlehrer und weil dort auch nur so Leute waren wie ich... Aber alles okay. Und morgen geht es wieder hin! Ich wollt eigentlich erst nächstes WE... Aber je mehr Übung desto besser.

 

11.10.08 21:14, kommentieren

Uni ist toll!

Also am Sonntag war ich net auf dem ADAC Übungsplatz, sondern hab aufgeräumt, mir noch mal alle Unterlagen zur Uni angeschaut und das Mädel angerufen mit der ich studieren werde. Nach dem Anruf war ich etwas verwirrt, wie sie wohl darüber denkt, dass wir zusammen das Gleiche studieren und am ersten Tag haben wir nur einen Satz gewechselt ( Ich: "Wo ist das Klo?" ). Aber heute haben wir mehr reden können und ich glaub, dass alles recht okay ist. Ich glaub, daraus wird wieder eine tolle Freundschaft, aber ohne dass wir uns Einengen (ich glaub, dass sie davor etwas Angst hatte - oder ach keine Ahnung - die Mail war echt komisch, aber bei geschriebenen Sachen fehlt einfach die Mimik, restliche Körpersprache, die Stimmlage usw. usw. und alles klingt anders als gemeint. Schriftliche Ironie z.B. ganz schwierig... )

Und ich hab eine von meinen besten Freundinnen getroffen, wo ich dachte, dass sie auf mich sauer wäre, aber dem ist nicht so, ich hab nur eine Fehlinfo bekommen und ich dachte sie weicht mir aus. ( Ich hab einen Button mit der Aufschrift: "I´m not paranoid!"  Aber in Wirklichkeit... XD)

Mit der Freundin, wo ich schon lang nix mehr gemacht hab, da könnte vielleicht am Samstag ein lustiger Abend werden^^

Mit einer muss ich noch den Streit klären, aber das geht von der Zeit her vielleicht am Donnerstag ansonsten Sonntag. Wird schon klappen.

 

Zu meinen früheren besten Freundinnen:

Die mit der ich jetzt studiere. - siehe oben - Okay! Mal schauen wie es weiter geht.

(Hab an der Uni schon ein bisschen die Leute kennengelernt und mit einer die Nummern getauscht. Und Jungs aus der alten Klassen getroffen. jaja ^^ kein Bund, kein Zivi...^^ die Bengel aber wo sind die Mädels? Auch wenn´s net vielen waren... Wo?!)

So! Den anderen zwei hab ich noch mal geschrieben.

 

(Vielleicht sollte ich die Leute benennen? o.O Komm ja selber kaum klar... Natürlich nur mit so Abkürzungen oder so...)

 

 

Kaum sind meine Tage rum, schon sieht die Welt gleich viel schöner aus^^

 

Oh man oh man... Es gibt an der Uni so viele tolle Sachen, die ich gerne machen würde, aber ich muss mich ja vor allem aufs Studium konzentrieren und net um den Kram drum rum. Also zwischen dem und dem Kurs hin und her überlegt und oh Hochschulsport und Schreibwerkstatt...

So! Nur für eine Sachen entschieden! Sprachkurs. Und wenn alles glatt läuft vielleicht dieses Semester noch Hiwi-Job an dem Institut wo mich bewerben wollte^^ würde meinen Studium sogar ergänzen(!), weil das Fachgebiet passt^^

Nächstes Semester vielleicht erstmal einen Kurs dazu nehmen, der auch fürs Studium gut sein könnte, oder eben Hochschulsport. Vielleicht beides, aber lieber sachte...

In der vorlesungsfreien Zeit kann ich ja auch Sprachkurs(e) machen^^ aber da muss ich schon mein Praktikum reinquetschen. Leider wird das Praktikum net so spannend werden, wie meine zwei im Sommer...

Werd jetzt bald mit dem Bewerben anfangen (müssen).

 

Heute war ich Fahrschule - Theorie und hab diesen Freitag 2 x Fahrstunde^^

Muss mich ranhalten. Will den Führerschein vor der ersten Schneeflocke haben!

 

Morgen erste Vorlesung^^

 

Achja, hab an der Uni mit einem ganz Süßen geredet und als ich zuhause war (ca. eine Stunde später), meinte meine Mutter, dass ich Mundgeruch hätte -.- na toll. Jetzt hab ich Schiss mit ihm zu reden, weil ich immer dran denken muss.

Aber ich hatte ja eh vor ne Zahnbürste mitzunehmen, wenn ich da eh den ganzen Tag rumgammel...

 

Grüßle

1 Kommentar 14.10.08 21:56, kommentieren

Life goes on!

Heute war ich zu früh da, weil nach Stundenplan hätte ich da was, aber da es nur eine Übung wäre und keine Vorlesung fand es nicht stand. Hab ich mir zwar gedacht, aber ich wollt mir trotzdem die Räume anschauen und paar Sachen angucken.

Die erste Vorlesung war echt okay. Es war eigentlich nur obligatorisches.

Für die Gruppenübung muss ich mich noch eintragen. Übers Internet und es gibt zwei weitere Termine, die aber nicht auf meinen Stundenplan sind, aber viel besser sind. Ich weiß zwar net ob ich mich auch bei den eintragen kann, aber eigentlich spricht nix dagegen und wenn ich net darf, dann muss ich halt wechseln. Besser als wenn ich mich ungünstig eintrage und erfahre, dass ich mich auch dort hätte eintragen können.

Mit Freundin C.M., mit der ich studiere versteh ich mich gut. Hab auch erfahren was bei ihr in letzter Zeit los ist.  Wahrscheinlich hab ich die Mail echt in den falschen Hals bekommen und weiß jetzt wie stressig es bei ihr war.

Hab in der Bahn einen getroffen von der Realschule noch. Er studiert dort au, aber was anderes. Und weiß net, aber irgendwie hat er sich ganz arg verändert und er... er gefällt mir o.O

Und hab eine Antwort zurückbekommen von S.S. (ja blöde Abkürzung -.- ich weiß, aber ist ja net so gemeint). Von J.O. noch nix mehr gehört... (Die zwei ex-besten Freundinnen dene ich geschrieben hab.)

Mit S.C. werd ich mich am Freitag nach den Fahrstunden treffen und die Sache klären.

Jetzt wird grad alles besser^^

Hab aber so viel zu tun. Und heute hatte ich eigentlich ganz viel Zeit und was mach ich? Okay ich hab für die Fahrschule gelernt und bin ein bisschen gejoggt, aber ansonsten hab ich rumgegammelt und vor mich hin geträumt.

1 Kommentar 15.10.08 20:21, kommentieren

Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung